WEBER SMOKER


Räuchern mit Weber für Grillgenuss der besonderen Art
Langes Garen bei niedrigen Temperaturen in aromatischem Rauch verleiht Fisch, Fleisch oder Geflügel den unnachahmlichen Räucher-Geschmack. Eine Wasserschale sorgt dafür, dass selbst zartestes Geflügel nicht austrocknet. Mit den Weber Räucherchips in verschiedenen Holzarten und Geschmacksrichtungen sind der Aromavielfalt und Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt.

Mit Weber wird Räuchern nicht nur zu einer der authentischsten Formen des Barbecues, sondern auch zur außergewöhnlich köstlichen Grill-Alternative. Die Vorzüge des Räucherns können Sie am besten mit dem Smokey Mountain Cooker genießen.

Tipps zum Räuchern mit Weber. Räuchern muss nicht unbedingt lange dauern. Mit der richtigen Brennstoffmenge kann man Fisch (z.B. eine Forelle) in nur 25 Minuten räuchern, oder auch ein Schweinefilet in 30-40 Minuten. Auch Salz, Nüsse, Tomaten, Zwiebeln oder Knoblauch eignen sich sehr gut zum Räuchern.

Folgende Modelle der Weber SMOKER Holzkohlegrills finden Sie bei uns

Smokey Mountain Cooker 57 cm 

 

zurück
Impressum | Datenschutz